News

So wählen Sie die passende Farbe der Krawatte

neckties-210347_1280Im ersten Moment erscheint es oft schwierig, unter den vielen Farbtönen, in denen Krawatten heute angeboten werden, die passende Krawatte zum jeweiligen Anlass zu finden. Aber lassen Sie sich nicht entmutigen, die nachfolgenden Tipps werden Ihnen helfen, mit der Wahl Ihrer Krawatte in Zukunft richtig zu liegen.

Grundsätze für Sommer und Winter

Generell passen zum Sommeroutfit besser helle Farbtöne für die Krawatte. Es dürfen in dieser Jahreszeit auch gern Pastelltöne sein. Im Winter machen sich bei Krawatten dunkle Farbtöne besser.

Die richtige Krawattenfarbe, wenn es darum geht, seriös zu wirken

In bestimmten Berufszweigen wie beispielsweise dem Bankwesen oder Büroalltag ist es wichtig, besonders seriös zu wirken. Dunkelblaue Krawatten passen in diesem Fall immer gut, beispielsweise mit einem Anzug in Schwarz oder Anthrazit und einem weißen oder hellblauen Hemd kombiniert. In den Sommermonaten darf die Farbe der Krawatte aber in diesen Fällen auch gern einmal Hellblau und die Farbe des Anzugs Beige oder Blau sein. Auch Richter, Rechts- und Staatsanwälte müssen seriös wirken. Bei ihnen ist allerdings die Farbe Weiß für die richtige Krawatte vorgeschrieben.

Krawatten zu festlichen Anlässen oder wenn besonders viel Stil gefragt ist

Besonders festlich wirken bei den Krawatten die Farben Schwarz., Silber und Grau. Zum dunklen Anzug getragen eignen sich diese Krawattenfarben hervorragend zu Feierlichkeiten, aber auch manchmal im Beruf, wenn es darauf ankommt, besonders stilvoll und edel zu wirken. Auch die Krawattenfarbe Weiß ich auf einem ganz besonderen Fest erlaubt, nämlich für den Bräutigam auf seiner eigenen Hochzeit. Wählt er diese Krawattenfarbe, wirkt das sehr dezent. Auch zarte Muster in der gleichen Farbe auf der weißen oder leicht cremefarbenen Krawatte werden bei Hochzeiten oft vom Bräutigam gewählt.

Die Farbe Rot setzt Akzente

Eine besondere Rolle spielt unter den Krawattenfarben die Farbe Rot. Wählen Sie ein leuchtendes Rot, können Sie so auch auf einem Fest für sich besondere Akzente setzen. Dezenter wirken die Farben Bordeaux oder Weinrot und sind auch gut für viele Anlässe in den Wintermonaten geeignet. Am besten passen zu roten Krawatten ein weißes Hemd und ein schwarzer Anzug.

Gelb, Grün und Braun, wenn Sie auch in der Freizeit gern Krawatten tragen

Nicht so gefragt sind im Berufsleben oder bei anderen förmlichen Anlässen die Krawattenfarben Gelb, Grün und Braun. Ganz anders ist das in der Freizeit. Braune Krawatten lassen sich besonders gut mit Cordhosen und karierten Sakkos kombinieren, gelbe und grüne Krawatten passen zu vielen sommerlichen Sakkos, können aber auch mit einem dunklen Anzug kombiniert in der Freizeit besondere Akzente setzen.

Suchen Sie noch andere Krawatten-Ideen?

Besonders extravagant wirken Sie mit Krawatten in den Farben Orange, Pink oder Rosé. Rote Streifen auf blauem Fond zeigen einen britischen Stil. Grüne Krawatten zur Cordhose und einem karierten Sakko passen gut zum Schützenfest oder einer Veranstaltung unter Jägern. Mehrfarbige Krawatten kommen am besten zur Geltung, wenn eine der darin enthaltenen Farben dem Farbton des dazu getragenen Hemdes entspricht. Bei www.krawatten-viadimoda.de finden Sie von Hand gefertigte Krawatten ganz nach Ihrem Wunsch. Wie Sie an diesen Beispielen der Farbgestaltung sehen, ist es bei näherer Betrachtung doch einfacher als Sie denken, zu jedem Anlass die passende Krawatte zu finden.

Tags: , , ,

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close